Im Marktsegment der Maschinen mit 40 bis 70 Plätzen stellt ATR heute zwei Modelle her. In der ATR 42 haben 44 bis zu 50 Sitze Platz, in der ATR 72 sind es 64 bis 74 Sitze. Als erste wurde die ATR 42 im Dezember 1985 in Dienst gestellt, während der erste kommerzielle Flug der ATR 72 im Oktober 1989 erfolgte.Um den Erwartungen der Fluggesellschaften in Bezug auf Maschinen mit größerem Komfort, verbessertem Fassungsvermögen für Nutzlast und Gepäck sowie mit verbesserten Leistungen unter schwierigen Betriebsbedingungen zu entsprechen, hat ATR 1994 Verbesserungen an ihrer Produktpalette vorgenommen. Die Änderungen bestanden darin, die Maschinen mit neuen Triebwerken auszurüsten, mit einem neuen Sechsblatt-Propeller, mit neuen lärmschluckenden Materialien und Vorrichtungen sowie einem brandneu entworfenen Kabineninneren.Die neuen Produkte trugen die Bezeichnungen ATR 42-500 und ATR 72-500, sind Ende des Jahres 1995 bzw. 1997 in Dienst gestellt worden und haben einen beträchtlichen geschäftlichen Erfolg erzielen können, besonders in Europa, wo zahlreiche regionale Fluglinien, die im Auftrag der großen Gesellschaften fliegen, bedeutende Bestellungen für diesen neuen Typ getätigt haben.


Hersteller

Avions de Transp. Reg.

Registrierung Name Stationiert Status Flüge
D-ANFO Amrum EDDM in Bereitschaft 2285

Microsoft Flightsimulator X

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Flight1 ATR 72-500 Flight1 Nein
A72 500 SERIES FSX/P3D Carenado Nein

Microsoft Flight Simulator 2020

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V3

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V4

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
A72 500 SERIES FSX/P3D Carenado Nein

Prepar3D V5

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

X-Plane 10.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
ATR 72-500 für X-Plane 10.x McPhat / Aerosoft Nein
ATR 72-500 turboprop airliner skycycle / X-Plane.org Ja

X-Plane 11.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Abmessungen

Spannweite 27.05 m
Gesamtlänge 27.17 m
Höhe 7.65 m
Flügelfläche 61.00 m²

Leistung

Triebwerk 2x PW127F
Dienstgipfelhöhe 25000 ft
Reichweite 1500 nm
Wirbelschleppenklasse M
Startlaufstrecke 1223 m
Landestrecke 1048 m

Gewichte

Betriebsleergewicht (DOW) 13.500 kg
Tankkapazität (TNKCAP) 5.006 kg
max. Nullkraftstoffmasse (maxZFW) 20.000 kg
max. Abfluggewicht (maxTOW) 22.000 kg
max. Landegewicht (maxLAW) 21.850 kg

Kabine / Nutzlast

Cockpitbesatzung (bis 8h / bis 12h / max) 2 / 2 / 2
Kabinenbesatzung 2
Passagiere (First / Business / Economy) 0 / 0 / 66
Gepäck / Fracht 7.050 kg

Alternate für