Die B757 wurde 1979 als Nachfolger der B727 und als Ergänzung zur B767 entworfen. Dabei teilen sich die B757 und die B767 dasselbe Cockpit. Als Narrowbody kann die B757 fast 240 Passiere auf einer Entfernung von bis zu 7800km transportieren. Von 1982 bis 2004 wurden mehr als 1000 B757 produziert.


Hersteller

Boeing

Registrierung Name Stationiert Status Flüge
D-AKJR Aare EDDP in Bereitschaft 42
D-ANWA Rhein EDDP in Bereitschaft 2960

Microsoft Flightsimulator X

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Boeing 757-200 Captain Sim Nein
Boeing 757-200 QualityWings Nein

Microsoft Flight Simulator 2020

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V3

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
757 CAPTAIN III Captainsim Nein

Prepar3D V4

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Boeing 757-200 QualityWings Nein
757 CAPTAIN III Captainsim Nein

Prepar3D V5

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

X-Plane 10.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
B757-200, mit 32 bit auch für X-plane 10 XPFW Ja
Boeing 757 Professional FlightFactor / X-Plane.org Nein

X-Plane 11.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Boeing 757 version 2 VMAX Flightfactor Nein

Abmessungen

Spannweite 38.05 m
Gesamtlänge 47.32 m
Höhe 13.56 m
Flügelfläche 185.24 m²

Leistung

Triebwerk 2x PW2037
Dienstgipfelhöhe 42000 ft
Reichweite 3900 nm
Wirbelschleppenklasse M
Startlaufstrecke 1825 m
Landestrecke 1500 m

Gewichte

Betriebsleergewicht (DOW) 59.365 kg
Tankkapazität (TNKCAP) 36.800 kg
max. Nullkraftstoffmasse (maxZFW) 83.460 kg
max. Abfluggewicht (maxTOW) 115.600 kg
max. Landegewicht (maxLAW) 89.800 kg

Kabine / Nutzlast

Cockpitbesatzung (bis 8h / bis 12h / max) 2 / 2 / 2
Kabinenbesatzung 5
Passagiere (First / Business / Economy) 0 / 20 / 150
Gepäck / Fracht 38.700 kg

Alternate für