Die Boeing 737-900 ist die bisher größte aller Boeing 737. Die maximale Anzahl ihrer Passagiersitze wurde auf 189 limitiert, da die Anzahl der Notausgänge gegenüber der Boeing 737-800 nicht erhöht wurde. Für Mehrklassen-Bestuhlungen stellt die Begrenzung kein Problem dar. Die Entwicklung wurde am 10. September 1997 mit einer Order über zehn Flugzeuge von Alaska Airlines gestartet. Der Erstflug fand am 3. August 2000 statt, das erste Flugzeug wurde am 15. Mai 2001 an Alaska Airlines übergeben. Nach 52 ausgelieferten Maschinen wurde die Produktion zu Gunsten der 737-900ER eingestellt.


Hersteller

Boeing

Registrierung Name Stationiert Status Flüge
D-ABCR Rhône EDDP in Bereitschaft 1409

Microsoft Flightsimulator X

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
PMDG 737NGX Base Package for FSX PMDG Nein
iFly Jets: the 737NG for Microsoft Flight Simulator X iFly Nein

Microsoft Flight Simulator 2020

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V3

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V4

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
PMDG 737NGXu Base Package PMDG Nein

Prepar3D V5

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
PMDG 737NGXu Base Package PMDG Nein

X-Plane 10.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

X-Plane 11.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
B737-900X audiobirdxp - ZIBO Ja

Abmessungen

Spannweite 35.79 m
Gesamtlänge 42.12 m
Höhe 12.50 m
Flügelfläche 125.00 m²

Leistung

Triebwerk 2x CFM56-7B27
Dienstgipfelhöhe 41000 ft
Reichweite 2739 nm
Wirbelschleppenklasse M
Startlaufstrecke 2334 m
Landestrecke 1707 m

Gewichte

Betriebsleergewicht (DOW) 42.901 kg
Tankkapazität (TNKCAP) 20.894 kg
max. Nullkraftstoffmasse (maxZFW) 63.639 kg
max. Abfluggewicht (maxTOW) 79.243 kg
max. Landegewicht (maxLAW) 66.361 kg

Kabine / Nutzlast

Cockpitbesatzung (bis 8h / bis 12h / max) 2 / 2 / 2
Kabinenbesatzung 4
Passagiere (First / Business / Economy) 0 / 0 / 177
Gepäck / Fracht 20.738 kg

Alternate für