Die CRJ200-Baureihe ist eine Weiterentwicklung des CRJ100. Die Kapazität von 50 Passagieren blieb gleich. Hauptunterschied zum CRJ100 sind die General-Electric-CF-34-3B1-Triebwerke, die im Vergleich zur Vorgängerturbine über eine bessere Innenkühlung verfügen und höhere Reichweiten zulassen. Die CRJ200 ist in zwei Varianten erhältlich: Der CRJ200ER (Extended Range) hat eine Reichweite von 1345 NM (2491 km), die Langstreckenversion CRJ200LR (Long Range) sogar 1700 NM (3148 km).


Hersteller

Bombardier

Registrierung Name Stationiert Status Flüge
D-ACAB Borkum LOWS in Bereitschaft 1223
D-ACAJ Juist EDDH in Bereitschaft 592

Microsoft Flightsimulator X

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
POSKY CRJ200 POSKY Ja

Microsoft Flight Simulator 2020

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V3

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V4

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V5

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

X-Plane 10.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Bombardier CRJ-200 Javier Rollon / Aerosoft Nein

X-Plane 11.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Bombardier CRJ-200 Javier Rollon / Aerosoft Nein

Abmessungen

Spannweite 21.21 m
Gesamtlänge 26.77 m
Höhe 6.22 m
Flügelfläche 48.35 m²

Leistung

Triebwerk 2x GE CF34-3B1
Dienstgipfelhöhe 36000 ft
Reichweite 1824 nm
Wirbelschleppenklasse M
Startlaufstrecke 1768 m
Landestrecke 1423 m

Gewichte

Betriebsleergewicht (DOW) 13.740 kg
Tankkapazität (TNKCAP) 4.264 kg
max. Nullkraftstoffmasse (maxZFW) 19.958 kg
max. Abfluggewicht (maxTOW) 21.523 kg
max. Landegewicht (maxLAW) 21.319 kg

Kabine / Nutzlast

Cockpitbesatzung (bis 8h / bis 12h / max) 2 / 2 / 2
Kabinenbesatzung 2
Passagiere (First / Business / Economy) 0 / 0 / 50
Gepäck / Fracht 5.488 kg

Alternate für