Die Boeing 737-300 war ursprünglich ein etwas längeres Schwestermodell der Boeing 737-200, wurde dann aber das neue Basismodell der klassischen 737. Sie bekam das moderne CFM56-3-Triebwerk von CFMI, hatte bereits Bildschirme im Cockpit und ein Flight Management System. Diese Version erhielt eine Zulassung für bis zu 149 Sitzplätze. Die Reichweite beträgt bei maximaler Zuladung 2500 Kilometer. Sie wurde in 1113 Exemplaren gebaut. Die 737-300 flog erstmals am 24. Februar 1984. Die Auslieferungen begannen im November desselben Jahres. Erstkunden dieses Typs waren die US-Gesellschaften Southwest Airlines und USAir. Die britische Orion Airways wurde mit der Auslieferung einer Maschine am 29. Januar 1985 zum Erstbetreiber außerhalb der USA. Einige Maschinen wurden später von Pemco Aeroplex (jetzt Kaiser Group Holding) mit einer seitlichen Frachttür ausgestattet. Dies in Verbindung mit Passagiersitzen auf speziellen Paletten ermöglichte eine schnelle Umrüstung zwischen Fracht- und Passagierbetrieb. Diese erhielten dann die inoffizielle Bezeichnung B737-300QC (für QuickChange). Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Boeing_737


Hersteller

Boeing

Registrierung Name Stationiert Status Flüge
D-ALHE Heidelberg EDDP in Bereitschaft 0
D-ALMA Mannheim EDDP in Bereitschaft 2733

Microsoft Flightsimulator X

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Microsoft Flight Simulator 2020

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V3

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V4

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

Prepar3D V5

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
Nicht vorhanden

X-Plane 10.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
IXEG 737 Classic IXEG - International X-Plane Engineering Group Nein

X-Plane 11.x

Name Entwickler / Vertrieb Freeware Repaint
IXEG 737 Classic IXEG - International X-Plane Engineering Group Nein

Abmessungen

Spannweite 12.70 m
Gesamtlänge 33.41 m
Höhe 11.13 m
Flügelfläche 105.40 m²

Leistung

Triebwerk 2x CFM56-3B1
Dienstgipfelhöhe 37000 ft
Reichweite 2376 nm
Wirbelschleppenklasse M
Startlaufstrecke 2048 m
Landestrecke 1396 m

Gewichte

Betriebsleergewicht (DOW) 32.700 kg
Tankkapazität (TNKCAP) 16.000 kg
max. Nullkraftstoffmasse (maxZFW) 48.410 kg
max. Abfluggewicht (maxTOW) 62.820 kg
max. Landegewicht (maxLAW) 51.700 kg

Kabine / Nutzlast

Cockpitbesatzung (bis 8h / bis 12h / max) 2 / 0 / 0
Kabinenbesatzung 3
Passagiere (First / Business / Economy) 0 / 0 / 140
Gepäck / Fracht 15.710 kg

Alternate für