2006

Weihnachtsaktion - Wunschflüge bis zum 24.12.
14.12.2006

Das Jahr 2006 neigt sich dem Ende entgegen und die Leipzig Air möchte sich für eure Treue mit einem besonderen Weihnachtsgeschenk bedanken. Bis zum 24.12.2006 ist es für alle Piloten bis zum Rang Captain möglich, Strecken und Flugmuster außerhalb des normalen Liniennetzes zu buchen. Täglich sind insgesamt 10 Sonderflüge verfügbar.

Begrüßung der ATR 72-500 für X-Plane 8.60
04.12.2006

Mit der freundlichen Genehmigung von Christian Riviere hat Axel Kohout dessen ATR 72-500 mit einem besser lesbaren Standardpanel sowie der LHA-Bemalung versehen. Sie liegt in den Downloads bereit. Viel Spaß.

Abschied von der ATR 42
08.11.2006

Nach Jahren des treuen Dienstes wird sich die Leipzig Air Virtual Airline in den kommenden Tagen von ihren verbliebenen Turbopropmaschinen des Typs ATR 42-500 verabschieden. Aufgrund der großen Passagiernachfrage auf den bislang mit der ATR 42 beflogenen Strecken, sowie aus Gründen der Flottenharmonisierung werden die "Max Planck" und die "Thomas Mann" gegen größere Maschinen des Typs ATR 72-500 ausgetauscht. Damit wird die Regionalflotte auf -8- Einheiten dieses Typs aufgestockt.

Leipzig Air führt ACARS ein
24.10.2006

Ab 1. November 2006 wird die Leipzig Air VA stufenweise ein ACARS zur Rückmeldung der durchgeführten Flüge einführen. Ziel ist unter anderem eine Standardisierung der Flugrückmeldungen in Verbindung mit ein paar kleinen technischen Highlights. Weitere Einzelheiten sind im Forum nachzulesen.

Veränderungen in der VA-Leitung
18.10.2006

Yves Graf, Stefan Haag, Roland Herrig und Jochen Wohlhaupt (in alphabetischer Reihenfolge) konnten für die Mitarbeit in der VA-Leitung gewonnen werden. Sie sind für die Bereiche X-Plane-Integration, ACARS, Mitgliederbetreuung und MSFS-Integration zuständig. Ronald Wild zieht sich aus der VA-Leitung zurück, was wir sehr bedauern. Als Vater der XP-Szenerien trägt ein Teil der Leipzig Air seine Handschrift. Der Vorstand der Leipzig Air wurde auf 4 Personen aufgestockt. Thomas Hartung stößt als 4. Vorstandsmitglied hinzu und ist für den Bereich IT verantwortlich.

Winterflugplan 2006 / 2007 und neuer Airbus
16.10.2006

Die Leipzig Air Virtual Airline hat ihren Liniendienst auf den aktuellen Winterflugplan umgestellt. Durch Umlaufoptimierungen und jahreszeitbedingte Streckenanpassungen konnte eine Vielzahl neuer Verbindungen im innerdeutschen und europäischem Streckennetz aufgenommen werden. Zur Unterstützung unseres Wachstums wurde darüber hinaus ein neuer Jet vom Typ Airbus A 321-200 in die Flotte übernommen. Damit betreibt die Leipzig Air Virtual Airline zum Winterflugplan im kontinentalen Netz eine Flotte aus -8- Airbus A 320-200, -4- Airbus A 321-200, -4- Boeing 737-400, -7- Boeing 737-700, -5- Boeing 737-800, -4- Fokker 70, sowie -5- Beech 1900D, -2- ATR42 und -5- ATR 72 für den regionalen Verkehr.

Endlich wieder online
07.10.2006

Nach einer Zwangspause von einer Woche ist unsere Website nach dem Server-Crash endlich wieder online. Wir haben nicht nur neue und schnellere Hardware bekommen, damit einhergegangen sind auch verschiedene Updates vom Betriebssystem über PHP/MySQL bis hin zum Webserver. Jetzt kann die Zukunft beginnen :-)

Bordmagazin 08/2006 veröffentlicht
08.08.2006

Thomas Stemmer hat - zugegebenermassen mit etwas Verspätung ;-) - die neue Ausgabe seines Bordmagazins herausgegeben. Mit über 130 Seiten ist diese Ausgabe so umfangreich wie nie zuvor und sie ist wie immer in unserer Cafeteria zu bekommen. Viel Spaß damit.

Beliebteste deutschsprachige VA bei VATSIM
03.07.2006

Vor einigen Monaten hat VATSIM eine Umfrage durchgeführt, in der interessierte Flugsimulanten Fragen rund um das Thema Flugsimulation und Online-Fliegen beantworten konnten. Teilgenommen haben rund 6500 Leute und das Ergebniss ist bei VATSIM einsehbar. Auf die Frage, bei welcher VA man aktiv ist, antworteten 45 Teilnehmer der Umfrage mit "Leipzig Air VA" - ein beachtliches Ergebnis, mit dem wir auf Rang 8 der VA-Liste insgesamt und auf Rang 1 der deutschsprachigen VAs gelandet sind. Vor uns sind lediglich Größen wie "British Airways Virtual", "Delta Virtual Airlines" oder "Scandinavian VirtualAirlines", um die 3 Erstplatzierten zu nennen. Auch, wenn wir auf direkten Wettbewerb mit anderen VAs keinen Wert legen, freut uns das Ergebnis dann doch. Schließlich zeigt es, dass unser Angebot offensichtlich recht gut auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder abgestimmt ist.

LHA verstärkt das innerdeutsche Liniennetz
26.05.2006

Pünktlich zur Fussball-Weltmeisterschaft verstärkt die Leipzig Air ihr innerdeutsches Liniennetz. Darüber hinaus wurden zusätzliche Verbindungen nach Wien ( bedient von Frankfurt und Berlin-Tegel mit einem A 330-200 ), Zürich ( bedient von Hamburg mit einer 737-700 ) und Genf ( an 1-3-56- bedient von München mit einer ATR 72 - 500 ) eingerichtet. WM-bedingt wird in Berlin neu der Flughafen Tegel angeflogen. Ebenfalls neu im Liniennetz zu finden ist der Flughafen Rostock - Laage, sowie der Flughafen Frankfurt - Hahn. Die zusätzlichen Strecken - für die ausschliesslich Maschinen der Standby-Flotte eingesetzt werden - ergänzen das bereits bestehende dichte innerdeutsche Netz der Leipzig Air, so dass nunmehr quasi jede Region in Deutschland durch unsere Maschinen erschlossen wird

WM2006 Sondertexturen erschienen
17.05.2006

Jakob Lewandowski und Matthias Helbig haben die ersten offiziellen LHA-Sondertexturen zur WM2006 veröffentlicht. Bislang sind Texturen für den PSS A320 und die PMDG 737 verfügbar. Weiterhin bekam die B747 von iFly ein LHA-Gewand.

Fokker 70 mit Standardinstrumentierung für X-Plane 8.40
28.04.2006

Die Fokker 70 für X-Plane wurde einer Grundüberholung unterzogen. Axel Kohout hat sich ihrer angenommen. Sie ist jetzt mit frischer Bemalung und einem Cockpit in Standardinstrumentierung für X-Plane 8.40 verfügbar. Viel Spaß!

Blick hinter die Kulissen der Leipzig Air
29.03.2006

Der Leipzig Air Vorstand hat im Forum einen Beitrag veröffentlicht, der einen interessanten Einblick in das Innenleben der Leipzig Air gewährt. So berichtet er über zukünftige Projekte und Features unserer Airline und beschreibt die technischen Abläufe im Hintergrund.

LHA-Picassos waren am Werk
22.03.2006

Frank Kunath und Matthias Helbig haben für den A319 bzw. die B777 von PSS Leipzig Air Texturen erstellt. Beide Repaints sind im Downloadbereich erhältlich.

Weitere Repaints da
15.02.2006

Patrick Balazs und Matthias Helbig haben Leipzig Air Texturen für die POSKY 757-200 bzw. sämtliche Flugzeuge von PMDG für den FS9 produziert. Zu finden sind die Sachen wie immer im Downloadbereich.

Es stehen neue Repaints zur Verfügung
30.01.2006

Frank Dunkelberg hat ein Repaint für Nutzer der Boeing 737-400 von Feelthere/Wilco gezeichnet. Yves Graf zeichnete Texturen für eine XP8 B747-400 von Peter Meiniger. Matthias Helbig schuf Texturen für die Boeing 737-200 von Kittyhawk/FFX. Die Texturen gibt es in unserem Downloadbereich. Allen Repaintern ein herzliches Dankeschön!

Verstärkung im Leitungsteam
17.01.2006

Marc Reinhold konnte als weitere helfende Hand für unser Leitungsteam gewonnen werden. Mit Marc konnten wir uns im Bereich der Betreuung der X-Plane-Scenerien verstärken. Willkommen, Marc

Online Pilot des Jahres 2005
01.01.2006

Herzlichen Glückwunsch an THOMAS HARTUNG und vielen Dank an alle Online-Piloten. Durch Euch ist die Leipzig Air nach wie vor die aktivste VA Deutschlands (VATSIM). Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß beim Fliegen und hoffen das Ihr auch 2006 den Online-Himmel so zahlreich bevölkern werdet.